Festliches Neujahrskonzert

der Musikalischen Akademie Würzburg e.V.

Friedrich Gulda: Konzert für Violoncello und Blasorchester

Antonín Dvořák: Bläserserenade d-Moll op. 33

Ivan Turkalj, Violoncello | Bläser: Studierende der HfM | Leitung: Paul Breyer
 

Nach der Corona-Zeit beginnt die Musikalische Akademie Würzburg e. V. die Konzertsaison 2023 endlich wieder mit einem festlichen Neujahrskonzert. Das Besondere an diesem Konzert wird sein, dass sowohl der Solist Ivan Turkalj (Violoncello) als auch die Studierenden aus unserem Haus stammen und dieses Konzert unentgeltlich spielen werden, als Dankeschön für die Unterstützung durch den Förderverein während der Pandemie.

Das Konzert von Friedrich Gulda für Violoncello und Blasorchester sowie die Bläserserenade von Antonín Dvořák sind zwei erzmusikantische Stücke, welche die ganze Bandbreite des Könnens unserer Studierenden zur Geltung bringen.